Biografie

Jörg Kaufmann studierte ab 1980 zunächst Schulmusik (Hauptfach Flöte) und Germanistik an der Musikhochschule des Saarlandes, unter anderem bei Theo Brandmüller, Clemens Kremer und Kurt Cromm

1983 folgt ein Wechsel an die Musikhochschule Köln. Dort war Kaufmann Student von Jiggs Whigham, Manfred Schoof, Axel Jungbluth, Rainer Brüninghaus, James Towsey, Wolfgang Engstfeld und Jesse Bennett.

In den Jahren 1983-1999 erfolgten zahlreiche Tourneen und Produktionen, unter anderem mit Supersession, Alphonse Mouzon, Bob Mintzer, Slide Hampton, Pete York, Bobby Shew, Peter Herbolzheimer, Danny Gottlieb, John Scofield, Matthias Rüegg, Billy Cobham, Axel Fischbacher und vielen anderen.

1990 wird Jörg Kaufmann Dozent an der Musikhochschule in Arnhem (Niederlande) und 1991 künstlerischer Leiter der Bayer Big Band, die er heute immer noch leitet.

1995 erfolgte die Veröffentlichung der ersten Produktion des Jörg Kaufmann Trios ("Sketches"), zusammen mit dem Bassisten Stefan Rademacher und dem Schlagzeuger Kurt Billker.

Von 2000 bis 2008 war Jörg Kaufmann festes Mitglied der SWR Big Band und hatte dort Gelegenheit, mit zahlreichen Künstlern internationalen Formats zusammenzuarbeiten: Sammy Nestico, Bob Florence, Bob Curnow, Toshiko Akyioshi, Don Menza oder Rob Mc Connell gehören zweifelsohne zu den einflussreichsten Bigband-Komponisten überhaupt. Besonders intensiv war in dieser Zeit auch die Zusammenarbeit mit Paul Kuhn, Hugo Strasser und Max Greger.

Seit 2003 arbeitet Kaufmann regelmäßig mit der Weltklasse-Organistin Barbara Dennerlein zusammen.

Im Jahr 2003 wird eine weitere CD-Produktion unter eigenem Namen veröffentlicht: Cool-Music From West Side Story. Mit den Gastsolisten 
Bobby Shew und Mathias Haus  zeigt diese Produktion neue Facetten der genialen Kompositionen Leonard Bernsteins.

Die bislang letzte CD-Veröffentlichung unter eigenem Namen ist die 2008 eingespielte Produktion "Personal Heroes". Das ein Jahr zuvor gegründete "Joerg Kaufmann Quartett" mit Axel Fischbacher (Gitarre), Matthias Nowak (Bass) und Nils Tegen (Schlagzeug) geht 2009 und 2010 mit dem CD-Programm, dessen Komposition den Großen des Saxophons gewidmet sind, auf Tournee.

Nach einer zwanzigjährigen Lehrtätigkeit an der Musikhochschule  in Arnhem (Niederlande) und Lehraufträgen an den Universitäten in Köln und Mainz studiert Joerg Kaufmann von 2010 bis 2012 selbst noch einmal am Studienseminar für Lehrerausbildung in Essen und beendet diese Ausbildung mit einem zweiten Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen im Jahr 2012.

Seit 2012 ist Kaufmann Lehrer für Musik und das Fach "Darstellen und Gestalten" an der Bettine-von-Arnim-Gesamtschule in Langenfeld.


-------------------------------------------------------------------------------

Diskografie (Auszüge)

  • Supersession feat. Wayne Bartlett  (1984)
  • Köln Bigband: Update (1986)
  • Sabine Sabine :Sketches (1987)
  • Thilo Berg Bigband: Footing (1990)
  • Thilo Berg Bigband feat. Slide Hampton: Carnival of Live (1991)
  • Thilo Berg Bigband feat. Barbara Morrison: Blues for Ella (1993)
  • Rosani Reis: Cafuso (1992)
  • Groovin`high Bigband feat. Bobby Shew: One for a million (1990) 
  • Axel Fischbacher Group feat. Danny Gottlieb: The Reverend (1993)
  • Jörg Kaufmann Trio: Sketches (1995)
  • SWR-Big Band and Bob Florence: Goldener Meilenstein (Grammy Nominierung) (2001)
  • Dieter Reith: Manic-Organic (2001)
  • Bob Curnow and SWR Big Band: Towednack (2002)
  • Joerg Kaufmann and Bobby Shew: Cool - Music from West Side Story (2003)
  • SWR Big Band and Rob Mc Connell: So Very Rob (Grammy Nominierung) (2003)
  • Joo Krauss: Public Jazz Lounge (2003)
  • SWR Big Band and Sammy Nestico: No Time Like The Present (2004)
  • Willy Ketzer/Mathias Haus: Carnegie Society (2005)
  • Paul Carrack and the SWR Big Band: A Soulful Christmas (2005)
  • Don Menza and the SWR Big Band: Voyage (2007)
  • Toshiko Akiyoshi and the SWR Big Band: Let Freedom Swing (2008)
  • Joerg Kaufmann Quartett: Personal Heroes (2009)
  • Bayer Big Band: A Few Good Men (2009)
  • Hiram Bullock: Plays The Music Of Jimi Hendrix (2004)
  • Gaby Goldberg and the Paul Kuhn Band (2010)
  • SWR Big Band and Sammy Nestico: Fun time and more Live (2011)
  • Joerg Kaufmann und Johannes Welsch: Now and Zen (2017)

-------------------------------------------------------------------------------------------

WDR: Portrait Jörg Kaufmann



© Joerg Kaufmann 2017